MENGES

MR Zubehör

Menges Medizintechnik hat sich bereits vor Jahren darauf spezialisiert, MR-Anwender bei Planung und Ausstattung ihrer Räumlichkeiten mit MR-tauglichem Zubehör zu beraten. Unser Portfolio schließt nicht nur technisches Zubehör für Standard-, sondern auch für Hochfeld-MR-Anlagen mit ein.

 

Die Magnetresonanztomographie (MR) zählt heute zu den standardisierten, bildgebenden Verfahren in der diagnostischen wie auch interventionellen Radiologie und wird in vielen Krankenhäusern und privaten Instituten in der täglichen Routine angewendet.

 

Während Röntgenstrahlung kaum Einfluss auf medizinische Geräte und metallische Gegenstände hat, stellen die starken Magnetfelder und hochfrequenten elektromagnetischen Wellen in MR-Einrichtungen große Anforderungen an die Ausstattung und an alle Geräte, die in den MR-Raum eingebracht werden sollen.

Nicht nur Patientenüberwachungssysteme oder Kontrastmittelinjektoren müssen spezielle Anforderungen erfüllen. Auch alle Liegen und Rollstühle, Auftritte und Infusionsständer müssen für den Einsatz im MR-Raum geeignet sein, um einerseits nicht vom Magneten angezogen zu werden und andererseits während der Bildaquisition keine Bildstörungen zu verursachen.

 

 

Interventionelle Eingriffe im MR:
Menges Medizintechnik bietet innovative Komplettlösungen im Bereich Prostata- und Mamma-Intervention an sowie das gesamte Zubehör für kleine Eingriffe wie Instrumententische, Nadeln, Scheren, Skalpelle und diverses anderes Zubehör.

 

Sicherheit für Personal und Patient:
Um die Sicherheit in MR-Umgebungen zu erhöhen, werden Metalldetektoren verwendet. Neben den herkömmlichen Handdetektoren ist der Ferroguard Screener das zurzeit empfindlichste System am Markt, mit dem selbst kleinste ferromagnetische Objekte am Patienten mit geringem Aufwand aufgespürt werden können. Die Ferroguard Eingangskontrolle als zusätzliche Sicherheitseinrichtung wird am Eingang des MR-Raumes installiert und alarmiert mit primär visuellem und sekundär akustischem Alarm, sobald sich ferromagnetische Gegenstände auf den MR-Raum zubewegen.

 

Weitere Informationen unter:  www.memed.at.

 

Kontakt:

Menges Medizintechnik
Spitzermühlestrasse 6
4713 Gallspach
Tel.: +43 7248/64060
Fax.: +43 7248/64060-4
Mail: office@memed.at

Zurück